erprobt funktioniert preiswert PEN-YANG seit über 25 Jahren am Markt

Kundenerfahrungen

"Ich habe eine Katze, die ihre Flöhe in meiner Wohnung verteilte, die mich zum fressen gerne haben. Ich musste daher meine Wohnung alle 6 Monate vergasen, damit ich meine Ruhe hatte :-(
Außerdem hatte meine Katze Würmer und ich wollte mit ihr schon zum Tierarzt, da ich die Entwurmungstabletten ihr nicht mehr alleine geben konnte, wegen heftigster Gegenwehr.
Kurze Zeit, nachdem ich in der Küche rechtsdrehende Wasser habe, das von mir und meiner Katze getrunken wird, werde ich (obwohl eine Vergasung wieder anstand) nicht mehr von Flöhen gebissen und das schon seit ca. 10 Monaten. Ebenso hat meine Katze keine Würmer mehr (ohne Tierarztbesuch) und ihr Fell ist wieder schön und glänzend.
Auch das Wasser zu trinken ist ein Genuss, da es herrlich weich schmeckt."
Link zum Bericht

Weil ich meine Tiere so sehr liebe, wie sie mich.

Tiergesundheit

Wenn es um unsere Tiere geht, sind wir sehr aufmerksam. Anders als unsere Mitmenschen können sie uns nicht so direkt sagen, was oder ob ihnen etwas fehlt. Oder wir sind einfach nicht in der Lage, die Zeichen richtig zu deuten. Deshalb achten viele Menschen bei ihren Haustieren auf gesunde Ernährung oder setzen auf BARF, damit gleich keine Probleme aufkommen.

Und wenn es um solche Themen wie natürliche Abwehr von Schädlingen, chemiefreien Zeckenschutz oder allgemeine Stärkung der Abwehrkräfte geht, schauen sich sehr viele Menschen nach natürlichen Lösungen um. Schließlich will man seine Lieblinge nicht zusätzlich belasten. Wenn es also wirksame Hilfe aus der Natur gibt, dann lohnt sich ein Blick auf die Möglichkeiten.

Hat der Hund, die Katze oder das Pferd (oder auch das Meerschweinchen, der Hamster, der Hase etc.) Probleme, will man so schnell und so schonend wie möglich helfen. Viele Haustierhalter geben vorsorglich oder zur akuten Abhilfe Futterzusätze mit ins Tierfutter oder füttern spezielle Nahrungsergänzung für Tiere, was durchaus sinnvoll ist. Auch der Veterinär und der Tierarzt ist ein Fan der Tiergesundheit.

Welche Nahrungsergänzung ist sinnvoll?

Werfen wir dazu erst einmal einen Blick auf den Menschen.

Der Mensch nimmt selbst häufig Nahrungsergänzungsmittel zu sich, wenn er

  • erhöhten Bedarf hat, z. B. an Aminosäuren durch Sport oder Muskelaufbau
  • Raucher ist und Defizite ausgleichen möchte
  • krank ist und durch die Einnahme von Vitaminen schneller wieder gesund werden möchte
  • schwanger ist und eventuelle Mängel von Folsäure und anderen Mikronährstoffen vorbeugen will, damit das Kind alles bekommt, was es für seine Entwicklung braucht
  • seine Gesundheit erhalten und gar nicht erst krank werden möchte
  • (s)eine ungesunde Ernährung verbessern möchte
  • eine Mangelerscheinung hat und/oder seine Leistungsfähigkeit verbessern möchte
  • merkt, dass sich viele Beschwerden durch eine bessere Ernährung oder gezielte Einnahme von Nahrungsergänzungen genauso gut in den Griff kriegen lassen wie mit Medikamenten (Stichwort: die Natur ist der beste Heiler - und von irgendwo hat sich die Pharmazie ja inspirieren lassen)

Auch am alten Argument, dass unser Obst und Gemüse nicht mehr so reichhaltig ist, wie früher, ist viel wahres dran: wer einmal einen der Hochglanz-Äpfel an einer Hotelrezeption gegessen hat, merkt sofort, dass diese Früchte nur noch schöner Schein sind. Um echte (faule) Äpfel kreisen auch Wespen und Fliegen und holen sich was. Bei den Hochglanzfrüchten ist das nicht der Fall.

Und auch die Drei-Felder-Wirtschaft von früher wird heute kaum mehr in der Landwirtschaft angewandt. Stattdessen wird jedes Jahr angepflanzt und mit (Kunst-)Dünger nachgeholfen, dass der Ertrag stimmt. Dass die Qualität darunter leidet, kann sich jeder ganz einfach selbst erschließen:

Die Drei-Felder-Wirtschaft ist von der Ruhephase, in der sich immer eines der drei Felder befinden sollte, ganz einfach zu vergleichen mit deinem Wochenende. Hast du kein Wochenende mehr und darfst 7 Tage in der Woche arbeiten ohne jemals Pause zu haben, wie gut wird das Ergebnis deiner Arbeit auf lange Sicht sein? Und wenn du dann nur noch mit Koffein oder anderen Stimulantien gepusht wirst, um doch noch Leistung zu bringen kann es zwar sein, dass du dein Pensum arbeitest - aber wie gut sind die Früchte deiner Arbeit? Das nur mal als Denkanstoß zwecks der nachlassenden Qualität unserer Früchte und Gemüse auf dem Tisch.

Hinweis

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln dient nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und ersetzt auch nicht den Arzt. Und auch, wenn viele Naturheilmittel den Körper unterstützen können, sollten Medikamente nicht eigenmächtig abgesetzt werden. Sprich dich mit deinem Arzt ab und schleicht Medikamente gemeinsam aus. Du bist selbst verantwortlich. Nahrungsergänzung ist super, um dir oder deinem Tieren etwas Gutes zu tun, aber verhalte dich nicht leichtsinnig! Danke.

Welche Vitalstoffe, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Phytonutrients und was es alles so gibt, du brauchst und was für dich sinnvoll ist, hängt also von deinen ganz besonderen Anforderungen ab.

Ich finde, jeder von uns ist täglich Belastungen aus der Umwelt (Elektrostress und Elektrosmog, Rauch, Dämpfe, Abgase etc.) ausgesetzt und kaum jemand macht täglich Entspannungsübungen und achtet auf seine Gesundheit, dass man wirklich in Balance ist. Es schadet also keinem von uns, etwas zur Unterstützung des Körpers zu tun. So normal wie das Zähneputzen für die tägliche (Dental-) Hygiene ist, so normal sind im Vergleich auch Produkte, die uns unterstützen.

Wenn du meine Empfehlung für ein Nahrungsergänzungsmittel für Menschen haben willst, dann schau dir Gut Harmony an. Es ist einzigartig, kann von jedem eingenommen werden und wenn du noch kein Kunde bei Platinum bist, kannst du dort im Shop im Warenkorb den Gutschein "produktkatalog" einlösen und bekommst 50€ Rabatt. Ich nehme es täglich.

Es gibt also für den Menschen schon einmal viele gute Gründe, Nahrungsergänzung zu sich zu nehmen. Aber für dein Tier?

Nahrungsergänzung für Tiere

Ja auch für Tiere ist Nahrungsergänzung oder ein Ergänzungsfuttermittel sinnvoll.

Schauen wir uns einmal kurz an, welchen Herausforderungen unsere Tiere täglich begegnen:

Krafttier Hund

Nahrungsergänzung für Hunde

Hunde spielen viel, tollen herum. Sind ständig auf Achse und wenn wir mitspielen würden, könnten sie fast den ganzen Tag draußen sein. Sie sprinten viel, wofür sie natürlich starke und elastische Knochen, Knorpel und Gelenke brauchen. Übermäßige Säure durch falsche Ernährung kann auch beim Hund zu Arthrose führen. Doch im Regelfall sind die Tiere schlau genug und fressen dann Gras.

Gras mit seinem Chlorophyll und den Ballaststoffen kann Säure neutralisieren helfen und die gesunde Verdauung unterstützen helfen. Dazu kommt, dass Hunde ja eine stärkere Magensäure haben (und deswegen weniger Parasiten haben sollten) und gleichzeitig einen kürzeren Darm. Aber hier kommt etwas mit ins Spiel, was man unbedingt beachten muss:

Gerade weil Hunde so ziemlich alles ins Maul nehmen (von Bällen, Spielzeugen, der Nachbarskatze hin zu heruntergefallenen Lebensmitteln, halb verrottetem Fleisch, vergrabenen Knochen und eben Pflanzen und Gras, bei uns sogar Nester des Eichenprozessionsspinners, dessen Brennhaare zu Atemnot können, wenn sie eingeatmet werden), kommen sie dabei auch mit Schadstoffen in Berührung, die mit anhaften können. Konkret spreche ich hier Pflanzenschutzmittel, Düngemittel oder Unkrautvernichter an.

Bereits beim Menschen wurden bei Untersuchungen bei 99,6% aller Probanden Glyphosat im Urin nachgewiesen (Quelle: Health Letter Nr. 3/2020, Weber Verlag). Unsere Tiere, die teilweise auf allem herumkauen und wir nicht wissen, was wo gespritzt oder verwendet wurde, können sich vor dieser Belastung kaum schützen, wenn wir ihnen nicht helfen. Auch deshalb ist die Unterstützung für unsere Tiere sehr sinnvoll.

Nahrungsergänzung beim Hund für Gelenke, Muskelaufbau, Verdauung und Stoffwechsel

Der Hund braucht also eine Nahrungsergänzung oder ein Ergänzungsfuttermittel, welches

  • gesunde, starke Knochen unterstützt
  • gesunde Verdauung und Darmflora unterstützen kann
  • gesunde Gelenke und Mobilität erhält (MSM Nahrungsergänzung)
  • ein glänzendes Fell begünstigt (denn das Fell zeigt uns, wie gesund das Tier ist)
  • eine gesunde Immunantwort unterstützt

Eine sinnvolle Nahrungsergänzung ist idealerweise gut für Hunde Senioren und Welpen, eine gute Nahrungsergänzung ist bio und natürlich.

Ähnlich sieht es auch aus bei anderen Tieren:

Krafttier Katze

Nahrungsergänzung für Katzen

Die Katze streift viel herum, sie springt immens viel, durchstreift Gärten, Gebüsche und kletter auf Bäume. Stundenlang lauert sie im Feld und auf Wiesen, immer auf der Suche nach der nächsten köstlichen Maus, die sie verspeisen kann. Oder einer Grille. Oder sie spielt mit Eidechsen und anderen Kriechtieren. Bis die mal zurückschnappen.

Katzen sind damit wesentlich häufiger anfällig für Zecken, als es Hunde sind (es sei denn, man geht regelmäßig mit dem Hund in den Wald, dann gleicht sich das mit den Zecken recht schnell aus). Und Katzen schlafen viel und putzen sich praktisch ständig das Fell. Wenn also auch Katzen durch Wiesen streifen, die mit Insektenvernichtungsmitteln oder Unkrautbeseitigern gespritzt wurden, dann ist es auch hier absolut notwendig, dass wir sie bei ihrer Gesunderhaltung mit Nahrungsergänzung für Katzen unterstützen.

Nahrungsergänzung für Pferde

Nicht ganz so schlimm, aber anders sieht es bei Pferden aus und ja: auch für Pferde ist Nahrungsergänzung sinnvoll.

Wir alle wissen, wie hoch die Tierarztkosten für Pferde sind und wenn es doch nur etwas gäbe, was ich meinem Tier geben kann, um mir vielleicht die ein oder andere Tierarztrechnung zu ersparen, weil mein Pferd gesund ist. Das wäre doch was.

Pferde fressen insbesondere viel grüne Nahrung, Gras, Heu, Kraftfutter und Saftfutter. Alle diese Dinge sollten bio sein, ungespritzt und ohne schädliche Mittel, die zwar beim Anbau komfortabel sein können, aber das Tier unnötig belasten. Wenn also beim Anbau Schädlingsvertilgungsmittel zum Einsatz gekommen sein sollten, ist es umso wichtiger, unsere Pferde mit sinnvoller, natürlicher Nahrungsergänzung zu unterstützen.

Auch die Gelenke sind beim Pferd manchmal der Pferdefuß. Entschuldige das Wortspiel. Aber auch hier ist es wichtig, dass Pferde eine Nahrungsergänzung mit MSM (Methylsulfonylmethan) bekommen, um den Anforderungen gerecht zu werden, die auf es zukommen. Besonders, wer Wettbewerbe mit seinem Pferd macht, Dressurreiten oder ähnliches, der möchte, dass es seinem Pferd besonders gut geht.

Natürliche Nahrungsergänzung für Tiere ist also sinnvoll.

Die ideale Nahrungsergänzung für Tiere vereint also alles, was

  • starke Knochen
  • gesunde Immunantwort
  • glänzendes Fell
  • Unterstützung für Herz, Kreislauf und Durchblutung
  • Radikalfänger (Anti-Aging)
  • Unterstützung beim Ausscheiden von ungünstigen Stoffen

begünstigen oder unterstützen kann und dabei aus kontrollierten, natürlichen Rohstoffen hergestellt und bio ist.

Für mich ist diese top Nahrungsergänzung für Hunde, Katzen, Pferde und fast alle andere Tiere Genius Pet.

*Versandkosten fallen an

Zum Schluß noch ein persönliches Anliegen:

Spenden an Tierschutzvereine und Tierheime

Wir alle wollen glücklich sein, wollen gesund sein und wollen genug Geld haben, um uns ein schönes Leben leisten zu können. Häufig sparen wir deshalb. Und obwohl sparen eine gute Idee ist, ist es sinnvoller, ein Budget zu haben. Du brauchst ein Budget.

In meinem persönlichen Budget habe ich 5% aller monatlichen Einnahmen für Spenden verplant. Ich spende an die Tafeln, an den Babynotruf, an Tierheime und an andere Organisationen. Ich möchte dich dazu einladen, selbst einen kleinen Betrag deiner monatlichen Einnahmen an eine gemeinnützige Organisation vor Ort zu spenden. Nicht nur machst du damit einen Unterschied, du zeigst deinem Unterbewusstsein auch, dass du es dir leisten kannst, wohltätig zu sein, weil du mehr hast als du brauchst und damit etwas abgeben kannst an die, die es nötiger haben.

Aber auch, wenn du nicht selbst etwas spenden kannst, dann weißt du jetzt zumindest, dass ich 5% aller Einnahmen (zu Bruttoverkaufspreisen) spende. Bei einem Tier-Medaillon zu 28,- Euro gehen also 1,40 Euro als Spende an z. B. eines der Tierheime in meiner Region (manchmal auch darüber hinaus). Wenn du noch einen Grund gesucht hast, warum der Einkauf bei mir eine gute Idee ist, hast du ihn jetzt gefunden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00