erprobt funktioniert preiswert PEN-YANG® deutsche Firma seit 1995 am Markt
deutsche Firma seit 1995 am Markt

CAR USB Stick gegen Elektrosmog im Auto

178,00 

CAR-USB-Stick gegen Elektrosmogbelastung im Auto

  • wird einfach in einen freien USB Anschluss gesteckt
  • für Typ-B und Typ-C geeignet
  • funktioniert sofort
  • merklich entspannteres Fahren auf längeren Strecken

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Artikelnummer: 3930 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Sebastian liebt Pen-Yang

Mein einziges “Problem” mit diesem Produkt sind zu wenige Anschlüsse in meinem Auto…

Und das kann ich dem CAR-USB-Stick ja nun wirklich nicht anlasten. Ich habe zwei USB Typ C Anschlüsse in meinem Auto und einen habe ich immer für das Handy (Navigation) und den anderen für Musik benutzt. Jetzt steckt in einem der Anschlüsse halt dauerhaft der CAR-USB-Stick, aber ganz ehrlich: davon habe ich auch mehr. Und wenn ich doch mal beide Anschlüsse brauche, gibt es ja noch einen Zigarettenanzünder (für separaten Adapter). Es fährt sich definitiv nochmal anders als mit nur dem Car-Bio-Kat und ich würde jedem jetzt als allererstes den CAR-USB-Stick empfehlen.

Sebastian, Manager für angewandte Gesundheitswissenschaften (B. Sc.)

Da steckt mehr drin, als man denkt

Je moderner dein Auto, desto mehr Elektronik hast du in ihm.

In deinem Kfz – egal, ob Pkw, Lkw, Bus, Traktor o. ä. – findest du viele Kilometer Kabelleitungen. Und Bildschirme, Lautsprecher, Sensoren, Speicherchips und Computersysteme. Je moderner, desto mehr.

Und je mehr Technik, desto mehr belastende elektromagnetische Felder. Belastend deshalb, weil bei der Herstellung nicht auf natürliche Abläufe und Abfolgen Acht gegeben wird. Das kannst du mit einer Lampe mit Glühbirne vergleichen, die auf dich gerichtet ist: eine einzelne macht hell und ist angenehm warm; 50 davon blenden dich und sind unangenehm heiß.

Nur dass du das Übermaß an Feldern im Auto nicht so direkt wahrnimmst und vielleicht nur ein Unwohlsein und unspezifische Symptome wahrnimmst. Nichts, was du direkt auf dein Auto zurückführen würdest. Aber vielleicht kennst du derartige Beobachtungen. Und diese können mit unnatürlich anliegenden elektromagnetischen Feldern im Auto zusammenhängen.

Die einfachste Lösung gegen Elektrosmog in jedem Auto!

Eine simple Lösung zum Ausgleich unnatürlich anliegender elektromagnetischer Felder ist der CAR-USB-Stick. Er kommt einfach in einen freien USB-Anschluss im Auto und… das war auch schon alles. Seine ausgleichende Funktion setzt sofort ein.

Das kann sich ggf. äußern in

  • wesentlich entspannterem Fahren auch auf langen Strecken
  • normaler Klarheit und Konzentration beim Fahren
  • normaler Stressverarbeitung
  • normaler emotionaler Resilienz
  • dem Gefühl, freier beim Fahren atmen zu können
  • dem Gefühl, dass sich das Auto “ruhiger” anfühlt
  • mögliches Verschwinden unspezifischer Summtöne des Autos

Der CAR-USB-Stick ist eine einfache Lösung für dauerhaft angenehmeres Fahren, egal, welches Fahrzeug du gerade nutzt. Und ein bewährtes Mittel gegen die Belastungen von Elektrosmog.

Häufige Fragen

Einerseits wird der gesamte Stick mit den passenden Frequenzmustern zum Ausgleich der Auto-Elektronik dauerhaft behandelt. Es wird also keine Datei auf den Stick gespeichert, sondern der Stick in der Gesamtheit wird zum Ausgleichsmedium.

Zum anderen erfolgt die Verbindung mit dem Auto einfach über den Metallkontakt des USB-Sticks. Er muss also entweder nur in einen freien USB-Anschluss gesteckt werden oder mittels blindem (damit kein Strom fließt) Adapter in den Zigarettenanzünder gesteckt werden. Auch hier bleibt der Kontakt zum Auto erhalten.

Das ist von Auto zu Auto verschieden und hängt auch vom Alter des Autos ab.

Manche Autos haben einen Anschluss im Handschuhfach, andere direkt bei der Mittelkonsole.

Wenn du den CAR-USB-Stick in einen Zigarettenanzünder stecken möchtest, sind diese häufig bei der Mittelkonsole (auch manchmal hinten auf der Rücksitzbank) und häufig findet sich ein 12 Volt Anschluss auch im Kofferraum.

Prinzipiell ja, wenn kein USB-Anschluss frei oder vorhanden ist, aber der Adapter gewährleistet, dass der Metallkontakt sichergestellt ist.

Wenn der Stick nämlich den Kontakt verliert, kann er seine Wirkung nicht auf das Auto übertragen.

Nein.

Sobald du Daten auf den Stick schreibst, veränderst du seine Programmierung und störst damit das aufgespielte Programm. Da der Stick insgesamt behandelt wird und keine Datei in seinem Speicher direkt abgelegt wird, kannst du auch nichts von ihm kopieren, um selbst Sticks zu reproduzieren. Das besondere Informationsverfahren für die Wirkung gegen Elektrosmog im Auto (oder Bus, Lkw, Traktor etc.) wird auf den ganzen Stick angewandt.

In keinster Weise.

Alles, was du tust, ist, einen USB Stick in einen freien Anschluss des Autos zu stecken. Oder alternativ mittels Adapter in den Zigarettenanzünder. Es findet kein Eingriff in die Elektronik oder die Programmierung des Autos statt.

Nein, die Funktionsweise des Car-USB-Sticks ist eine andere.

Während andere Firmen ein Feld aufbauen oder Energie abstrahlen, um den Belastungen durch die Technik etwas entgegenzusetzen ist unser Ansatz der, dass wir die Belastung einfach natürlich ausgleichen. Damit verschwindet sie und der Körper kann sich selbst regulieren und normal funktionieren.

Unser System arbeitet also nicht mit neuartigen oder Fremdenergien, sondern nutzt einfach die Naturenergien, die durch das Rutengehen über Jahrhunderte erforscht sind und gleicht alle Energiearten (magnetisch, elektromagnetisch und elektrisch) aus. Das schafft bisher kein anderes System in dieser Form und das merkt man.

Die beiden mitgelieferten CRP-Sticker sind für die Anbringung im Motorraum siehe Produktfoto oben.

Ein Sticker wird an die Luftansaugung angeklebt, damit die angesaugte Luft negativ ionisiert wird und das Gas-Luft-Gemisch einen höheren Wirkungsgrad erreichen kann.

Der zweite Sticker kommt in die Nähe des Pluspols der Batterie.

Bitte darauf achten, dass die Kontaktflächen für den Sticker sauber, trocken und fettfrei sind, damit diese sicher halten können.

Wenn bei einem Batteriewechsel ein neuer Sticker benötigt wird, gibt es hier die Ersatzsaufkleber.

Ja, die beiden Artikel ergänzen sich.

Der Car-Bio-Kat kümmert sich auch um Elektrosmog im Auto, aber die Technik hat in unwahrscheinlichem Maße in Fahrzeugen zugenommen. Außerdem kümmert sich der Car-Bio-Kat in erster Linie darum, dass der Kraftstoff korrekt polarisiert ist und damit vollständiger und besser verbrennt, was sich ggf. auch in Spritersparnis niederschlagen kann.

Der Car-USB-Stick ist dagegen komplett auf die Belastung durch die überbordende Technik ausgelegt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CAR USB Stick gegen Elektrosmog im Auto“